Galvanische Beschichtungen haben zum Ziel, gewünschte Oberflächeneigenschaften zu erzeugen. Sie können gezielt die Optik, den Korrosionsschutz, Härte, Leitfähigkeit, Kontaktierung, Verschleissschutz, Katalyse und die Lötbarkeit beeinflussen.

Wir haben uns auf Beschichtung von Aluminium, Kupfer, Buntmetalle, Edelstahl und Gusseisen spezialisiert, wobei es sich hierbei überwiegend um komplexe, selektive Beschichtungen handelt. Zu unseren Beschichtungsverfahren zählen:

Tampon Verfahren

Wird vorwiegend angewendet, um komplexe Geometrien beliebiger Grösse selektiv oder vollflächig zu beschichten. Es ist für Neubeschichtungen und Reparaturen gleichermassen gut geeignet.
Mehr erfahren

Rohrfertigung

In der Rohrfertigung werden Kupfer- und Aluminiumrohre von bis zu 10 m Länge gefertigt. Die Rohre werden auf Kundenmass geschnitten, mechanisch bearbeitet und partiell galvanisch vernickelt und versilbert. Der Einkauf von Rohren und die Logistik kann ebenfalls über uns erfolgen.
Mehr erfahren

Gestellanlage

In der modernen Gestellanlage werden sehr unterschiedliche Teile aus Aluminium und Kupfer vollautomatisch beschichtet. Die Schichten können vollflächig und partiell aufgetragen werden.
Mehr erfahren

Handgalvanik

In der Handgalvanik werden Teile im Tauchverfahren beschichtet. Folgende Grundmaterialien können galvanisiert werden:
Aluminium, Kupfer, Buntmetalle, Edelstahl, Gusseisen
Mehr erfahren

Vorortveredelung weltweit

Eine weitere Spezialität der Elektrolyse AG ist es partielle Veredelungen an Turbinen und anderen Grossmaschinen, zur Verhütung von Schäden durch Mikrovibrationen, durchzuführen. ...
Mehr erfahren

Tampon-Handgalvanik

Elektrolytisch Nickel

Sauer Kupfer

Silber technisch
Mehr erfahren

Aluminium Veredelung

In den letzten Jahrzehnten gewann Aluminium aufgrund seiner hohen Formstabilität und des geringen spezifischen Gewichts in der Industrie enorm an Bedeutung.

Silber-Graphit

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum Aufbringen von Silber-Graphit-Dispersionsüberzügen mit einem Alkalimetall- silbercyanid, Leitsalz, Graphit, Netzmittel und einen Glanzzusatz enthaltenden Elektrolyten.

Aluminium passivierung

Die chemischen Behandlungen der Passivierung von Aluminium werden an Teilen durchgeführt, die vor dem Angriff chemischer und atmosphärischer Einflüsse geschützt werden müssen. Dadurch entwickelt es einen Widerstand gegen alle Arten äusserer Einflüsse und behält gleichzeitig seine elektrischen Leitzähigkeitseigenschaften.
Tampon
Verfahren
Wird vorwiegend angewendet um komplexe Geometrien beliebiger Größe selektiv oder vollflächig zu beschichten. Es ist für Neubeschichtungen und Reparaturen gleichermaßen gut geeignet.
Mehr erfahren
Rohr-
fertigung
In der Rohrfertigung werden Kupfer- und Aluminiumrohre von bis zu 10 m Länge gefertigt. Die Rohre werden auf Kundenmaß geschnitten, mechanisch bearbeitet und partiell galvanisch vernickelt und versilbert. Der Einkauf von Rohren und die Logistik kann ebenfalls über uns erfolgen.
Mehr erfahren
Gestell-
anlage
In der modernen Gestellanlage werden sehr unterschiedliche Teile aus Aluminium und Kupfer vollautomatisch beschichtet. Die Schichten können vollflächig und partiell aufgetragen werden.
Mehr erfahren
Hand-
galvanik
In der Handgalvanik werden Teile im Tauchverfahren beschichtet. Folgende Grundmaterialien können galvanisiert werden: Aluminium, Kupfer, Buntmetalle, Edelstahl, Gusseisen
Mehr erfahren
Vorort-
veredelung
weltweit
Eine weitere Spezialität der Elektrolyse AG ist es partielle Veredelungen an Turbinen und anderen Großmaschinen, zur Verhütung von Schäden durch Mikrovibrationen, durchzuführen. ..
Mehr erfahren
Tampon-
Handgalva-
lnik
Elektrolytisch Nickel,
Sauer Kupfer,
Silber technisch
Mehr erfahren
Alumnium Veredelung
In den letzten Jahrzehnten gewann Aluminium aufgrund seiner hohen Formstabilität und des geringen spezifischen Gewichts in der Industrie enorm an Bedeutung.
Silber Graphit
Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum Aufbringen von Silber-Graphit-Dispersionsüberzügen mit einem Alkalimetall- silbercyanid, Leitsalz, Graphit, Netzmittel und einen Glanzzusatz enthaltenden Elektrolyten.
Alumnium Passivierung
Die chemischen Behandlungen der Passivierung von Aluminium werden an Teilen durchgeführt, die vor dem Angriff chemischer und atmosphärischer Einflüsse geschützt werden müssen. Dadurch entwickelt es einen Widerstand gegen alle Arten äusserer Einflüsse und behält gleichzeitig seine elektrischen Leitzähigkeitseigenschaften.
Voriger
Nächster

Sandstrahlen

Schleifen

Logistik

kompetente Beratung